Assessment


Das Assessment und Training wird für Menschen angeboten, die eine Diagnose aus dem Autismus-Spektrum aufweisen. Sie helfen, die persönlichen und professionellen Kompetenzen, aber auch spezielle Begabungen, Interessen, Bedürfnisse, Herausforderungen und Leistungsfähigkeit abzuklären und zu entwickeln. Der Assessment Prozess deckt die individuellen Bedürfnisse für Unterstützung, Begleitung und Anpassungen des Umfeldes auf, um in einem Job zu bestehen. Als Ergebnis resultiert ein individuelles umfassendes Profil der persönlichen und beruflichen Fähigkeiten und Bedürfnisse, sowie der notwendigen Anpassungen des Umfeldes.

Stimmt das Profil nicht mit einem der angeboten Jobs überein wird in Zusammenarbeit mit der Stiftung autismuslink und regionalen Amtsstellen, Hilfe angeboten um einen Arbeitsplatz oder eine Ausbildungsmöglichkeit zu finden.

Specialisterne Assessment- und Trainingsprozess

Der Assessment- und Trainingsprozess wird üblicherweise in kleinen Gruppen bis zu 10 Personen durchgeführt. Etwa 30 % des Trainings werden in Praktika bei Kooperationspartnern durchgeführt. Einige Module, wie der strukturierte Dialog, werden individuell zugeschnitten.

Der Assessment- und Trainingsprozess hat folgendes Ziel:

  • Abklärung der Möglichkeiten im ersten Arbeitsmarkt eines Stelle zu finden und in dieser zu bestehen.
  • Beschreibung von Stärken, speziellen Begabungen, Interessen, Bedürfnissen, Leistungsfähigkeit sowie des individuellen Lernprofils.
  • Eine Basis für den Kandidaten zu schaffen, um Entscheidungen über die Richtung der eigenen beruflichen Karriere zu treffen.

Am Ende des Assessments- und Trainingsprozesses wird ein persönliches Profil mit und für jeden Kandidaten ausgearbeitet.

Training mit Fokus für Individuen mit Autismusdiagnose

Die Kandidaten mit einer Diagnose aus dem Autismus-Spektrum werden in Gebieten der IT und Administration für spezifische Jobs trainiert. Kooperationskunden könnten mit Specialisterne zusammenarbeiten, um Assessment- und Trainingsfelder in folgenden Gebieten vorzubereiten:

  • Teamarbeit, Arbeit nach dem Prinzip der agilen Softwareentwicklung
  • Entwickeln von spezifischen Kompetenzgebieten innerhalb von Tests und Qualitätsmanagement für Menschen mit Autismusdiagnose
  • Datenmigration

Copyright 2012 - Specialisterne Schweiz AG