Berufsbildung

«Ausbildung zum Informatiker/zur Informatikerin EFZ» ab 01. August 2013 in Zollikofen/ Bern


1. Ausbildungsangebot Informatiker/-in EBE/EFZ und Kaufmann/-frau EBA/EFZ

Die Specialisterne Schweiz AG bietet im Rahmen der Kooperation mit der Stiftung autismuslink seit August 2013 eine auf Autisten angepasste Ausbildung zum Informatiker/zur Informatikerin EFZ an.
Die Erziehungsdirektion des Kanton Bern, im Besonderen das Schul- und Bildungsamt hat die Specialisterne Schweiz AG als Berufsbildungsbetrieb anerkannt.

Es gibt die Möglichkeit in einem Vertiefungs Assessment, über die berufliche Abklärung von 3–12 Monaten (je nach Alter und Vorbildung) nicht nur fachlich gebildet, sondern in dem spezifischen Assessmentverfahren in der Handlungs- und Selbstkompetenz nachhaltig gefördert zu werden.

2. Zielgruppe

Das Ausbildungsangebot bezieht sich auf Personen des Autismus Spektrums welche eine Informatik–Ausbildung anstreben und in unserem Aufbaumodul Informatik oder in einer vergleichbaren beruflichen Abklärung attestiert wurde, dass die Person ausbildungsfähig ist und die erforderlichen fachlichen Fähigkeiten entwickeln kann.

3. Ziele

Eine vierjährige Informatiker–Ausbildung anzubieten, die autismusspezifische Rahmenbedingungen bietet, die über ein generalistisches Basisjahr, später den Einstieg in die Applikationsentwicklung, Systemtechnik und allenfalls den Mediamatiker möglich macht.

Copyright 2012 - Specialisterne Schweiz AG